Ich interessiere mich fürs Social Freezing. Ist es notwendig, dass ich einen Partner habe, wenn ich mich mir die Eizellen später wieder in Deutschland einsetzen lassen möchte?

Social Freezing ist in Deutschland ja kein so großes Tabu, wie etwa als Single Mama zu werden. Das ist schonmal eine gute Nachricht. Soweit ich weiß gilt auch hier: Eizellen einfrieren zu lassen ist grundsätzlich für jede Frau möglich, egal ob mit oder ohne Partner. Sie dann später zu nutzen geht nur mit jemandem, den die Klinik akzeptiert. Das ist bei den meisten Kliniken in Deutschland ein Partner, andere sind aber schon offener, da kann es sich auch um einen Samenspender von einer Samenbank handeln.

Du kannst dir ja mal die singlefreundlichen Kliniken auf meinem Blog im Detail anschauen. Auf der jeweiligen Klinikhomepage sollte auch stehen, ob sie Social Freezing machen. Wenn das der Fall ist, wird es sicherlich kein Problem, dass du dir als Single die Eizellen wieder einsetzen lässt, wenn du einen Samenspender hast.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.