Warum bist du nicht bei der dänischen Klinik geblieben, sondern hast dich für deinen zweiten Versuch für das deutsche Kinderwunschzentrum entschieden?

Anfangs hatte ich mich für die Sellmerklinik entschieden, weil sie die preiswerteste war, verkehrsgünstig von Berlin aus erreichbar war und ich einen guten Eindruck der Mitarbeiter dort hatte. Zudem konnte ich das Sperma direkt aus deren Depot nutzen und hatte keine Zusatzkosten, was Lieferung und Aufbewahrung anging.

Für das Berliner Kinderwunschzentrum habe ich mich aus zwei Gründen entschieden: Sie ist direkt an meinem Wohnort, und zu dem Zeitpunkt kannte ich keine weitere in Berlin, die Singles behandelt. Außerdem wurde ich dort hormonell stimuliert und von Anfang an hervorragend betreut.