Datenschutzerklärung Gemäß der DSGVO vom 25.05.2018

 

1. Datenschutz auf einen Blick

Diese Datenschutzerklärung klärt dich über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb meines Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. meiner Social Media-Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“).

Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweise ich auf die Definitionen im Artikel 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

Wer ist für diese Website verantwortlich?

Die Datenverarbeitung auf der Website Solomamapluseins erfolgt durch mich als Websitebetreiber. Meine Kontaktdaten kannst du dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfasse ich deine Daten?

Zunächst einmal werden nur dann Daten erfasst, wenn du Besucher bzw. Nutzer meines Onlineangebotes bist. Der Einfachheit halber nenne ich dich nachfolgend deswegen “Nutzer”.

Einerseits werden Daten dadurch erhoben, dass du sie mir mitteilst, beispielsweise aufgrund deiner Newsletteranmeldung oder weil du Daten ins Kontakt- oder Kommentarformular eingegeben hast.

Darüber hinaus werden noch automatisiert Daten erfasst, sobald du meine Website besuchst. Hierbei handelt es sich insbesondere um technische Daten, wie etwa die Uhrzeit des Seitenaufrufs oder dein Betriebssystem.

 

Wofür nutze ich deine Daten?

Ein Teil deiner Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung meiner Website zu ermöglichen. Andere Daten können zur Analyse deines Nutzerverhaltens verwendet werden.

 

Welche Rechte hast du bezüglich deiner Daten?

Du hast jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck deiner gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Du kannst außerdem verlangen, dass deine Daten berichtigt, gesperrt oder gelöscht werden.

 

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

 

Datenschutz

Ich als Betreiber dieser Website nehme den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandle deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn du meine Website nutzt, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten ich erhebe und wofür ich sie nutze. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist leider nicht möglich.

 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Mich als verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website kannst du auf dem folgenden Weg erreichen: hallo (ättt) solomamapluseins.de

 

Widerruf deiner Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit deiner ausdrücklichen Einwilligung möglich. Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich an hallo (ättt) solomamapluseins.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem mein Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten kannst du folgendem Link entnehmen: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, Daten, die ich auf Grundlage deiner Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeite, an dich selbst oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern du die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangst, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die du an mich als Seitenbetreiber sendest, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an mich übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Auskunft, Sperrung, Löschung

Du hast im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft deiner gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu, sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten, kannst du dich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden.

 

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Ich als Betreiber dieser Website behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Ich bzw. mein Hostinganbieter erhebt auf Grundlage meiner berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

3. Datenerfassung auf dieser Website

 

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf meiner Website hinterlässt, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, deine E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du diese Daten nicht erneut eingeben musst, falls du einen weiteren Kommentar schreibst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst. Dadurch kannst du Cookies nur im Einzelfall erlauben oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle beziehungsweise generell auszuschließen. Auch kannst du das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität meiner Website eingeschränkt sein.

Ich als Websitebetreiber habe ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung meiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Möchtest du einen generellen Einspruch gegen den Einsatz von Cookies zum Zwecke von Onlinemarketing einlegen, kannst du diesen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklären.

 

Ich verwende das Plugin Borlabs Cookie von Borlabs, Benjamin A. BornscheinGeorg-Wilhelm-Str. 17, 21107 Hamburg. Deine Cookie-Einstellungen werden für 365 Tage gespeichert.

Diese Einstellungen kannst du jederzeit hier anpassen:

Einstellungen anpassen

Hier siehst du deinen Cookie-Auswahl-Verlauf:

DatumVersionEinwilligungen

 

Kommentare und Beiträge

Wenn ein Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge auf meiner Website hinterlässt, werden die Daten gesammelt, die im Kommentar-Formular angezeigt werden (ggf. Nutzername, Avatar, E-Mail-Adresse), sowie Angaben zum Zeitpunkt des Kommentars.

Darüber hinaus wird die IP-Adresse des Nutzers gespeichert, um im Falle von widerrechtlichen Inhalten (z.B. Beleidigungen, verbotene politische Propaganda) die Identität des Verfassers aufdecken zu können. Das erfolgt zu meiner eigenen Sicherheit, da ich für den Kommentar oder Beitrag belangt werden könnte.

Zudem wird der User-Agent-String erfasst, der den Browser identifiziert und dadurch die Erkennung von Spam unterdrücken soll. Im Sinne des Artikels 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO (https://dsgvo-gesetz.de/art-6-dsgvo/) werden diese Angaben für 7 Tage gespeichert.

 

Speicherdauer und Löschung der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (Nutzername, E-Mail und ggf. Avatar) werden gespeichert und verbleiben auf meiner Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen entfernt werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare).

 

Rechtsgrundlage

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst eine von dir erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an hallo (ättt) solomamapluseins.de. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Kommentar-Abonnements

Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer mit deren Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen E-Mailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungs-E-Mail enthält Hinweise zu den Widerrufsmöglichkeiten.

 

Kontaktformular

Nimmst du Kontakt über das Kontaktformular mit mir auf, werden ggf. dein Name, deine E-Mail-Adresse und deine Nachricht an mich aufgezeichnet.

Trittst du per E-Mail oder via soziale Medien mit mir in Kontakt, werden deine Nutzerangaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Sofern die Anfrage nicht mehr erforderlich ist, du mich zur Löschung aufforderst oder deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst, werden die Angaben gelöscht.

Deine Nutzerangaben werden in einem Customer-Relationship-Management-System (CRM-System) oder einer vergleichbaren Anfragenorganisation gespeichert.

Deine Daten werden ausschließlich für die Kommunikation mit dir genutzt und nicht für Marketing-Zwecke verwendet.

 

Abruf von Profilbildern bei Gravatar

Ich setze innerhalb meines Onlineangebotes und insbesondere im Blog den Dienst Gravatar, der Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA, ein.

Gravatar ist ein Dienst, bei dem sich Nutzer anmelden und Profilbilder und ihre E-Mailadressen hinterlegen können. Wenn Nutzer mit der jeweiligen E-Mail-Adresse auf anderen Onlinepräsenzen (vor allem in Blogs) Beiträge oder Kommentare hinterlassen, können so deren Profilbilder neben den Beiträgen oder Kommentaren dargestellt werden. Hierzu wird die von den Nutzern mitgeteilte E-Mail-Adresse an Gravatar verschlüsselt übermittelt. Das geschieht, um zu überprüfen, ob zu der angegebenen Email-Adresse ein Profil gespeichert ist. Die E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet, sondern danach gelöscht.

Die Nutzung von Gravatar erfolgt auf Grundlage meiner berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, da ich mit Hilfe von Gravatar den Beitrags- und Kommentarverfassern die Möglichkeit bieten möchte, ihre Beiträge mit einem Profilbild zu personalisieren.

Automattic ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Durch die Anzeige der Bilder bringt Gravatar die IP-Adresse der Nutzer in Erfahrung, da dies für eine Kommunikation zwischen einem Browser und einem Onlineservice notwendig ist. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Gravatar findest du in den Datenschutzhinweisen von Automattic: https://automattic.com/privacy/.

Wenn du nicht möchtest, dass ein mit deiner E-Mail-Adresse bei Gravatar verknüpftes Benutzerbild in den Kommentaren erscheint, solltest du zum Kommentieren eine E-Mail-Adresse nutzen, die nicht bei Gravatar hinterlegt ist.

Möchtest du die Übertragung deiner Daten komplett verhindern, kannst du mein Kommentarsystem leider nicht nutzen.

 

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf meiner Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Bilder, Videos, andere Beiträge). Eingebettete Inhalte anderer Websites verhalten sich exakt so, als ob du Nutzer der anderen Website wärst.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen. Falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist, kann deine Interaktion ebenfalls mit dem eingebetteten Inhalt aufgezeichnet werden.

 

4. Plugins und Tools

 

Google Analytics

Meine Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics nutzt sogenannte „Cookies“, also Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden. Diese ermöglichen eine Analyse deines Nutzerverhaltens auf meiner Website. Die durch Cookies erzeugten Informationen über deine Websitenutzung werden in der Regel an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert.
Diese Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da Google unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert ist und dadurch eine Garantie bietet, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Ich als Websitebetreiber habe ein berechtigtes Interesse an der Analyse deines Nutzerverhaltens, um sowohl mein Webangebot als auch mögliche Werbung zu optimieren.

 

IP-Anonymisierung und Zweck der Verarbeitung

Auf meiner Website habe ich die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Auch können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Im Auftrag von mir als Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Websitenutzung auszuwerten, Reports über deine Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber mir als Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Speicherdauer und Löschung der Daten

Die von mir gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

 

Widerspruch gegen die Datenerfassung

Du hast die Möglichkeit, die Erfassung deiner Daten durch Google Analytics zu verhindern, indem du dir das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Google Analytics wird dadurch deaktiviert, indem ein sogenannter Opt-Out-Cookie gesetzt wird, der die Erfassung deiner Daten bei künftigen Besuchen dieser Website verhindert. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, musst du das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

Auch kannst du deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem du die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhinderst. Ich weise allerdings darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen meiner Website vollumfänglich nutzen kannst.
Benötigst du mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics, findest du diese in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten kannst du hier nachlesen: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

 

Auftragsdatenverarbeitung

Ich habe als Webseitenbetreiber mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setze die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

 

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen meiner Seitennutzer enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Du kannst diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in deinem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung deiner Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

 

Google Web-Fonts

Zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten nutzt meine Website sogenannte Web-Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Anbieter ist Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Beim Aufruf einer Seite lädt dein Browser die benötigten Web-Fonts in deinem Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von dir verwendete Browser eine Verbindung zu den Google-Servern aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass meine Website über deine IP-Adresse aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web-Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung meiner Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn dein Browser Web-Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von deinem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web-Fonts findest du unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

Google ReCaptcha

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen zu sorgen, verwende ich in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dies dient insbesondere zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Der Service beinhaltet den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. findest du unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Darüberhinaus hast du hier die Möglichkeit personalisierte Werbung auszuschalten: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

VG WORT

Cookies und Meldungen zu Zugriffszahlen

Wir setzen „Session-Cookies“ der VG Wort, München, zur Messung von Zugriffen auf Texte ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Diese Messungen werden von der INFOnline GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Ich erfasse keine personenbezogenen Daten über Cookies.
Viele meiner Seiten sind mit JavaScript-Aufrufen versehen, über die ich die Zugriffe an die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) melde. Dadurch kann ich an den Ausschüttungen der VG Wort partizipieren, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen.
Eine Nutzung meinerAngebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Du kannst das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder deinen Browser so einstellen, dass er dich benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Webangebote
Meine Website und mein mobiles Webangebot nutzen das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Ermittlung der Kopierwahrscheinlichkeit von Texten.
Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die Zugriffszahlenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ ein Session-Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen deines Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.
Das Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einziges Ziel des Verfahrens ist es, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln.
Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Deine Identität bleibt immer geschützt. Du erhältst über das System keine Werbung.

Custom Twitter Feeds

Auf meiner Website nutze ich die Lite-Version des Plugins Custom Twitter Feeds von Smash Balloon LLC, um Social-Media-Inhalte anzuzeigen. Infos zum Datenschutz des Unternehmens findest du hier: https://smashballoon.com/gdpr-and-our-plugins/

Aus diesem Grund stellt meine Website Anfragen an die Server von Twitter, um Texte, Bilder und Videos darzustellen. Diese Anfrage macht deine IP-Adresse für Twitter sichtbar, sodass Twitter sie gemäß der Datenschutzerklärung verwenden kann: https://twitter.com/de/privacy#update

Du hast die Möglichkeit, auf den Tweet auf meiner Website zu reagieren, indem du den Antworten-, Teilen- oder Like-Button drückst. Falls du dich für diese Interaktion entscheidest, stellst du eine Verbindung zu Twitter.com her. Dadurch kann deine IP-Adresse erkannt werden, und es können Cookies eingesetzt werden, die deine Nutzeraktivität aufzeichnen. Dadurch ist es Twitter möglich, jede Aktion, die du innerhalb des Plugins mit deinem Twitter-Account ausführst (z.B. wenn du einen Tweet mit “Gefällt mir” markierst), nachzuverfolgen. Weitere Informationen zur Verwendung dieser Daten findest du in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/de/privacy#update

 

Instagram Feed

Auf meiner Website verwende ich das Instagram Feed von Smash Balloon LLC, um Social-Media-Inhalte anzuzeigen. Infos zum Datenschutz des Unternehmens findest du hier: https://smashballoon.com/gdpr-and-our-plugins/

Aus diesem Grund stellt meine Website Anfragen an die Server von Instagram, um Inhalte wie Texte, Bilder, Videos oder Schaltflächen darzustellen. Anbieter ist die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Solltest du bei Instagram eingeloggt sein, kann diese Anfrage deine IP-Adresse für Instagram sichtbar machen, sodass sie gemäß der Datenschutzerklärung verwenden kann: https://help.instagram.com/519522125107875 oder http://instagram.com/about/legal/privacy/. Ich weise darauf hin, dass ich als Webseitenbetreiber keinerlei Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten, sowie deren Nutzung durch Instagram erhalte.

 

Pinterest Pin It Button

Auf meiner Website nutze ich den Pinterest Pin It Button von WebLizar (https://weblizar.com/), damit Beiträge, Seiten oder Bilder meiner Website im Pinterest-Account meiner Nutzer gespeichert werden können.

Hierfür verbindet sich meine Website mit dem Server von Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA. Wenn ein Nutzer in seinem Account eingeloggt ist, kann Pinterest diesen Besuch auf meiner Seite deinem Pinterest-Konto zuordnen und die Daten somit verknüpfen. Die durch Anklicken des Pin it-Buttons übermittelten Daten werden von Pinterest gespeichert. Zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, deren Verarbeitung und Nutzung sowie deiner Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre erhältst du weitere Informationen in den Pinterest-Datenschutzhinweisen: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Um zu verhindern, dass Pinterest den Besuch meiner Website deinem Pinterest-Konto zuordnen kann, musst du dich vor dem Besuch meiner Seite von deinem Pinterest-Account abmelden.

 

Sassy Social Share

Auf meiner Website verwende ich das Plugin Sassy Social Share von Heateor (https://www.heateor.com/), um meinen Nutzern zu ermöglichen, Inhalte meiner Website in den sozialen Medien mit “gefällt mir” zu markieren, sie zu teilen oder zu kommentieren.

Es werden keinerlei Nutzerdaten durch den Anbieter Heateor getrackt. Mehr zum Datenschutz kannst du hier nachlesen: http://support.heateor.com/gdpr-and-our-plugins

 

Facebook

Ich nutze das Facebook-Widget, um zu sehen, wie häufig meine Website auf Facebook geteilt wurde. Dieses Widget kann deine IP-Adresse auslesen, Cookies deines Browsers abrufen und dadurch dein Nutzerverhalten im Zusammenhang mit deinem Facebook-Account analysieren, sofern du über das Widget eingeloggt bist. Weitere Informationen zur Verwendung dieser Daten findest du in der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/update

Um zu verhindern, dass Facebook den Besuch meiner Website deinem Facebook-Konto zuordnen kann, musst du dich vor dem Besuch meiner Seite von deinem Facebook-Account abmelden und deine Cookies löschen.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active). Ich habe keinerlei Einfluss auf den Umfang und die Nutzung der der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre, kannst du den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads  oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/  oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

 

Pinterest

Ich nutze das Pinterest-Widget, damit Beiträge, Seiten oder Bilder meiner Website im Pinterest-Account meiner Nutzer gespeichert werden können. Dieses Widget kann deine IP-Adresse auslesen, Cookies deines Browsers abrufen und dadurch dein Nutzerverhalten im Zusammenhang mit deinem Pinterest-Account analysieren, sofern du über das Widget eingeloggt bist. Weitere Informationen zur Verwendung dieser Daten findest du in der Datenschutzerklärung von Pinterest: http://pinterest.com/about/privacy/

Um zu verhindern, dass Pinterest den Besuch meiner Website deinem Pinterest-Konto zuordnen kann, musst du dich vor dem Besuch meiner Seite von deinem Pinterest-Account abmelden und deine Cookies löschen.

 

Instagram

Ich nutze das Instagram-Widget, damit meine Nutzer direkten Zugriff auf mein Instagram-Profil erhalten. Aus diesem Grund stellt meine Website Anfragen an die Server von Instagram, um Feeds, Bilder oder Videos darzustellen. Sobald du mit deinem Instagram-Account eingeloggt bist, macht diese Anfrage deine IP-Adresse für Instagram sichtbar, sodass Instagram sie gemäß der Datenschutzerklärung verwenden kann: https://help.instagram.com/519522125107875

Ich weise darauf hin, dass ich als Webseitenbetreiber keinerlei Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten, sowie deren Nutzung durch Instagram erhalte.

Um zu verhindern, dass Instagram den Besuch meiner Website deinem Instagram-Konto zuordnen kann, musst du dich vor dem Besuch meiner Seite von deinem Instagram-Account abmelden und deine Cookies löschen.

 

Twitter

Ich nutze das Twitter-Tweet-Widget, damit meine Nutzer Inhalte meiner Website teilen oder kommentieren können. Zu diesem Zweck fragt meine Website den Twitter-Server an, sodass du meine Website tweeten kannst, sobald du mit deinem Twitter-Account eingeloggt bist. Dadurch kann deine IP-Adresse durch Twitter ausgelesen werden, sodass Twitter sie gemäß der Datenschutzerklärung verwenden kann: https://twitter.com/de/privacy#update

Um zu verhindern, dass Twitter den Besuch meiner Website deinem Twitter-Konto zuordnen kann, musst du dich vor dem Besuch meiner Seite von deinem Twitter-Account abmelden und deine Cookies löschen.

 

GooglePlus

Ich nutze das GooglePlus-Widget, damit meine Nutzer Inhalte meiner Website teilen können. Zu diesem Zweck fragt meine Website den GooglePlus-Server an. Sobald du in deinem Account eingeloggt bist, kann deine IP-Adresse durch GooglePlus ausgelesen werden und dadurch gemäß dessen Datenschutzerklärung verwendet werden: https://policies.google.com/privacy

Um zu verhindern, dass GooglePlus den Besuch meiner Website deinem GooglePlus-Konto zuordnen kann, musst du dich vor dem Besuch meiner Seite von deinem GooglePlus-Account abmelden und deine Cookies löschen.

 

5. Newsletter

Wenn du den auf meiner Website angebotenen Newsletter beziehen möchtest, benötige ich von dir deine E-Mail-Adresse sowie Informationen, die mir die Überprüfung gestattet, dass du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwende ich ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und gebe ich nicht an Dritte weiter.
Die Verarbeitung der Daten, die du in das Newsletteranmeldeformular einträgst, erfolgt ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung deiner Daten, deiner E-Mail-Adresse und der Nutzung zum Newsletterversand kannst du jederzeit widerrufen. Hierfür gibt es den „Austragen“-Link im Newsletter.
Die Daten, die du zum Zwecke des Newsletter-Bezugs hinterlegt hast, werden bis zu deiner Austragung aus dem Newsletter gespeichert. Sobald du dich von meinen Newsletter abgemeldet hast, werden deine kompletten Daten gelöscht.

Falls es Daten von dir gibt, die zu anderen Zwecken bei mir gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich), bleiben diese von der Löschung unberührt.

 

MailChimp

Meine Website nutzt MailChimp für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

MailChimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von dir zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in meinem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp diese Daten zur Optimierung des eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Verbesserung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten meiner Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp kannst du hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/

Wenn du keine Analyse durch MailChimp möchtest, musst du meinen Newsletter abbestellen. Hierfür stelle ich dir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.

 

Inhalt des Newsletters

Ich versende meinen Newsletter per E-Mail und nur mit der Einwilligung der Empfänger. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret beschrieben werden, sind diese für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich.

 

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu meinem Newsletter erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, du erhältst nach deiner Anmeldung eine E-Mail, in der du um die Bestätigung deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit einer fremden E-Mail-Adresse anmelden kann.

 

Anmeldedaten

Um dich für meinen Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn du deine E-Mail-Adresse angibst.
Optional bitte ich dich, deinen Vornamen anzugeben. Dieser dient lediglich der Personalisierung des Newsletters.

 

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, also eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters vom MailChimp-Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen (u.a. Informationen zum Browser und deinem System) erhoben.

Außerdem werden deine IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs aufgezeichnet. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung des Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder mein Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen mir lediglich dazu, die Lesegewohnheiten meiner Nutzer zu erkennen und meine Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen meiner Nutzer zu versenden.

 

Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen ich die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leite. Das geschieht beispielsweise, wenn mein Newsletter online abgerufen wird (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Außerdem kann jeder Newsletterempfänger seine Daten (z.B. die E-Mailadresse) nachträglich korrigieren. Zudem ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf der dortigen Seite abrufbar. (https://mailchimp.com/legal/privacy/)

In diesem Zusammenhang weise ich darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partner und die eingesetzten Dienstleister (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung habe ich keinerlei Einfluss.

 

Speicherdauer und Löschung der Daten

Du hast die Möglichkeit, den Empfang meines Newsletters jederzeit zu kündigen, sodass die zum Zwecke des Newsletter-Bezugs hinterlegten Daten sowohl von meinen Server als auch von den MailChimp-Servern gelöscht werden. Dadurch widerrufst du gleichzeitig auch die Einwilligung in den Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.
Einen Link zur Kündigung des Newsletters findest du am Ende eines jeden Newsletters.

Daten, die zu anderen Zwecken bei mir gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt

 

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung in den Newsletterversand (Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG). Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, die Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie die Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage meiner berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dieses Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl meinen geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

 

Abschluss eines Vertrags über Auftragsdatenverarbeitung

Ich habe mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Hierbei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten meiner Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in meinem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp kannst du hier einsehen. (https://mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/)

Darüber hinaus vertraue ich auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten.

 

6. Online-Marketing und Partnerprogramme

 

Amazon-Partnerprogramm

Als Betreiber dieser Website nehme ich am Amazon EU-Partnerprogramm teil. Dadurch werden Links zur Seite von Amazon.de eingebunden, an denen ich über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Amazon setzt dazu Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Dadurch kann Amazon erkennen, dass du auf den Partnerlink auf meiner Website geklickt hast.

Die Speicherung von “Amazon-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Ich als Websitebetreiber habe daran ein berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die Höhe einer Affiliate-Vergütung feststellbar ist.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon und Widerspruchsmöglichkeiten kannst du in der Datenschutzerklärung von Amazon nachlesen: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.